DIE KUNST DES GESCHICHTEN-

ERZÄHLENS

Logo_grün_web.png

An diesem Wochenende tauchst du ein in eine der ältesten Kulturtechniken des Menschen!

GESCHICHTENERZÄHLEN

Das Erzählen ist ein gemeinschaftsbildender Prozess, der in allen Kulturen der Welt praktiziert wird. Durch das Zuhören verlassen wir unseren Alltag, betreten Neuland und entdecken anderen Zeiten und Wirklichkeiten.

An diesem Wochenende erlernst du die Grundlagen, um Geschichten frei und mündlich, also losgelöst von vorgegebenen Texten erzählen zu können. Zunehmend gelingt es dir, Bilder in den Köpfen deiner Zuhörer*innen zu kreieren.

 

Hierfür sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

1/5

INHALT

  • die Grundstruktur einer guten Geschichte kennen lernen

  • aus einer literarischen Vorlage eine persönliche Erzählfassung erschaffen

  • Episches und Dramatisches Erzählen

  • der Einsatz von Mimik und Gestik

  • wie Geschichten aus eigenen Naturerfahrungen entstehen

  • Geschichtenerzählen als Werkzeug, um Naturverbindung zu fördern

Dieses Seminar findet draußen statt. Das Erzählen aber kann überall Anwendung finden. Wir lernen das Erzählen für Erwachsene kennen, haben aber auch einen Fokus auf das Erzählen für Kinder, um deren Naturverbindung zu stärken.

 

Unser Veranstaltungsort ist direkt am Waldrand gelegen.

Veranstaltung

 

Daten

Uhrzeit

 

Ort

 

Zielgruppe

 

 

 

Teilnehmeranzahl

Kosten

 

Anmeldung

 

 

Leitung

Ausrüstung

 

 

Verpflegung

 

 

 

Übernachtung

 

 

 

Zusatzinfo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Erzählseminar

 

28.30.05.2021 (Habichtswald)

11.-13.06.2021 (Nordheide)

02.-04.07.2021 (Rotenburg / Wümme)

10.-12.09.2021 (Habichtswald)

 

Fr 18:00 Uhr bis So 14:00 Uhr

 

Ort siehe Daten

 

Erwachsene - alle Menschen, die den Wunsch in sich tragen, Geschichten frei erzählen zu können.

 

min. 8, max. 15 Teilnehmer*innen

 

239,- Euro inkl. Vollverpflegung

 

Hier gehts zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

 

Christian Laing

 

Ausrüstungsliste wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

 

inkl. biologischer Vollverpflegung (drei Mahlzeiten, Getränke und kleine Snacks zwischendurch)

 

Übernachtung im eigenen Zelt oder in einer Pension in der Nähe (selbstorganisiert, auf eigene Kosten)

 

Dieses Seminar findet in einer schönen und geräumigen Jurte statt, in der wir auch Feuer machen können.

 

Zielgruppe: alle Menschen die den Wunsch in sich tragen, Geschichten frei erzählen zu können. Das Erzählen ist privat und beruflich nutzbar. Geeignet für Multiplikator*Innen aus der Bildungs- und Erziehungsarbeit, Mitarbeitende in Forst und Tourismus, Eltern, Großeltern.

 

Christian Laing

tian.laing@wortundwildnis.de

0151 520 52 592