ACHTSAME WILDPFLANZEN-

ERKUNDUNG

HAMBURG

Logo_grün_web.png

In Verbindung kommen mit den Pflanzen unserer Umgebung.

Wildpflanzen

Pflanzen können uns auf so mannigfaltige Art berühren wie es ihrer mannigfaltig gibt. Pflanzen sind Lebewesen, die es verstehen, die Energie der Sonne in die Erschaffung organischer Stoffe fließen zu lassen. Was allein für ein Faszinosum!

Pflanzen sind Leben und zugleich die Grundlage allen Lebens dieser Erde. In einer Vielfalt gedeihen sie, entfalten sich aus der Erde heraus, aus Mauerritzen und Schotterbetten, aus verrottenden Baumstämmen und aus Rissen im Asphalt.

 

An den Orten, an denen sie sich verwurzelt haben, wollen wir sie aufsuchen, und uns ihnen mit offenen Sinnen, achtsam und behutsam nähern und sie kennenlernen.

P1280182.JPG

ABLAUF

Wir beginnen mit Achtsamkeitsübungen, insbesondere Übungen zur Öffnung der Sinne. Dann schwärmen wir aus, mit Papier und Stift, und widmen uns in aller Ruhe einer Pflanze, die unser Interesse geweckt hat. Später teilen wir unsere Erfahrungen und nehmen uns anschließend Zeit, noch mehr über die Pflanzen zu erfahren.

Veranstaltung

 

 

Daten

​​Uhrzeit

Ort

Zielgruppe

Teilnehmeranzahl

Kosten

 

Anmeldung

 

 

Campleitung

 

Ausrüstung

Verpflegung

Zusatzinfo

Kontakt

Wildpflanzenerkundung, Tagesveranstaltung

Sonntag, 8.8.2021

10h-13h

Hummelsbüttel, Alstertal, Treffpunkt: Teetzparkweg auf dem Parkplatz

Erwachsene

 

min. 6, max. 16 Teilnehmer*innen

25,- Standard

30,- Solibeitrag

Hier gehts zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss bis ein Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Jana Sierk, Mag. A. Philosophie und Mathematik, Wildnispädagogin

Sitzunterlage, Papier mit Unterlage und Bleistift

Trinken und ggf. Snack mitbringen

Diese Veranstaltung richtet sich an Erwachsene

Bzgl. Barrierefreiheit bitte nochmals nachfragen

 

Jana Sierk

kontakt@wortundwildnis.de

Tel +49 0177 78 26 796