ACHTSAME WALDZEITEN
 

Logo_grün_web.png

Atme auf, atme durch, wecke deine Sinne und erlebe die Natur und dich in ihr.

Ach, verweile doch...

Wenn wir uns auf achtsame Weise in den Wald begeben, wenn wir inne halten und uns besinnen auf das, was wir hören, auf das, was wir spüren, auf das, was wir sehen, wenn wir lernen, achtsam zu gehen, den Blick zu weiten, die Ohren auf die Weite des Raumes hin auszurichten, wenn wir Kontakt aufnehmen mit der Erde unter unseren Füßen und dem Geschehen im Wald um uns herum, dann erleben wir neu und erleben wir anders: die Natur und uns in ihr, und etwas Feines, Wundervolles geschieht in uns.

 

Forest_edited.jpg

INHALTE

  • Achtsamkeitsübungen, insbesondere Übungen zur Öffnung der Sinneswahrnehmung: Sehen im Weitwinkelblick, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken...

  • Achtsames Gehen

  • Absichtlose Zeit im Wald: Stromern und Sitzen

  • Gemeinsamer Austausch

  • Bei Bedarf Teambuilding-Übungen

  • Reflexion des Erlebten und Empfehlungen für die Integration im Alltag

Veranstaltungs-

formate

​Saison

​Zielgruppe

Teilnehmeranzahl

Kosten

​Kursleitung

​​​Kontakt

Tagesveranstaltungen

März bis Oktober

Erwachsenengruppen im Rahmen von Betriebsausflügen, Teamtagen etc.

 

min. 5, max. 20 Teilnehmer:innen

Je nach Format und Absprache

Teamer:innen von Raum für Wort & Wildnis e.V.

Jana Sierk

kontakt@wortundwildnis.de

Tel +49 177 7826796