ACHTSAME WALDZEIT

HAMBURG

Logo_grün_web.png

Atme auf, atme durch, wecke deine Sinne und erlebe die Natur und dich in ihr.

Ach, verweile doch...

Wenn wir uns auf achtsame Weise in den Wald begeben, wenn wir inne halten und uns besinnen auf das, was wir hören, auf das, was wir spüren, auf das, was wir sehen, wenn wir lernen, achtsam zu gehen, den Blick zu weiten, die Ohren auf die Weite des Raumes hin auszurichten, wenn wir Kontakt aufnehmen mit der Erde unter unseren Füßen und dem Geschehen im Wald um uns herum, dann erleben wir neu und erleben wir anders: die Natur und uns in ihr, und etwas Feines, Wundervolles geschieht in uns.

 

Komm mit uns in den Wald und erlebe deine ganz eigene Weise dieses Geschehens!

Forest_edited.jpg

ABLAUF

Wir beginnen mit Achtsamkeitsübungen, insbesondere Übungen zur Öffnung der Wahrnehmung. Zeit, den Wald alleine zu erleben, wechselt sich ab mit Zeit für gemeinsame Übungen und gemeinsamen Austausch.

Wir enden mit einer Reflexion des Erlebten und einem Ausblick auf Möglichkeiten, achtsame Waldzeiten in den Alltag zu integrieren.

Veranstaltung

 

 

Daten

Uhrzeit

Ort

​​

Zielgruppe

Teilnehmeranzahl

Kosten

Anmeldung

 

 

Kursleitung

 

 

 

 

Ausrüstung

Verpflegung

Zusatzinfo

Kontakt

Achtsame Waldzeit

Tagesveranstaltung

Do, 21.04.2022, 17h-19h30

Do, 12.05.2022, 17h-19h30

Do, 23.06.2022, 17h-19h30

Do, 15.09.2022, 17h-19h30

Do, 20.10.2022, 16-18h

siehe Daten

Heilgarten, Volkspark Altona

Erwachsene

 

min. 6, max. 16 Teilnehmer*innen

Spende erbeten

Hier gehts zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss bis ein Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Ingeborg Rose, Dipl. Päd., Wildnispädagogin

Jana Sierk, Mag. A. Philosophie und Mathematik, Wildnispädagogin

Sitzunterlage

Trinken und ggf. Snack mitbringen

Diese Veranstaltung richtet sich an Erwachsene

Bzgl. Barrierefreiheit bitte nochmals nachfragen

Jana Sierk

kontakt@wortundwildnis.de

Tel +49 177 7826796